Buck Advice. Developing your financial potential.

„[...] ein Berater wie man ihn sich wünscht: immer da wenn man ihn braucht, immer bestens vorbereitet wenn man sich trifft, immer bereit noch mehr zu leisten, immer auf Seiten seines Kunden. Top! “

Markus R. (Berlin)

Marktanteile Anleger

Beratungshonorar

Honorarberatung ist in Deutschland noch relativ neu und wenig verbreitet, da fast der ganze Markt (Banken, Versicherungen, Vermögensverwalter) provisionsbasiert arbeiten. Grundsätzlich wird das Honorar zwischen den Vertragspartnern (Mandant & Honorarberater) frei vereinbart und richtet sich nach dem zeitlichen Aufwand (Beratung) bzw. der Summe des verwalteten Vermögens (Umsetzung):

  • Das Erstgespräch ist kostenfrei. Sie zahlen weder ein Honorar noch gehen Sie eine Verpflichtung ein (Beratungsprozess).
  • Unsere Beratungsvergütung wird am Ende des Erstgesprächs vereinbart und richtet sich nach dem zeitlichen Aufwand. Pro Beratungsstunde berechnen wir maximal 175 Euro. Möglich sind auch Pauschalen bzw. „Kostendeckelungen“ für die Analyse von bestehenden Verträgen und Vermögenswerten.
  • Das laufende Betreuungshonorar basiert auf dem von uns betreuten durchschnittlichen Vermögensvolumen und dem daraus resultierenden Beratungs- und Betreuungsaufwand.

Wichtig ist: Alle Kosten sind zu jedem Zeitpunkt transparent und für Sie nachvollziehbar. Durchschnittlich reduzieren wir die Gesamtkosten von Vermögensanlagen (Rentenversicherungen, Fondsanlagen, Fondspolicen) um 48 %!!!

servicewheel

Der BuckAdvice Beratungsprozess.

Damit wir Sie optimal beraten können, ist es für uns wichtig, dass wir verstehen, welche Bedürfnisse Sie in finanziellen und wirtschaftlichen Belangen haben bzw. wie Ihre Lebenssituation ist, was Ihre wirtschaftlichen Ziele sind und welche Prioritäten Sie setzen möchten.

Mehr Erfahren