Buck Advice. Developing your financial potential.

Unser Anspruch.

Wir üben unseren Beruf schon seit Langem in verschiedenen Funktionen in der Finanzbranche aus. Aus unseren Erfahrungen, den guten wie auch den schlechten, ist uns immer bewusster geworden, was wir wollen bzw. was wir nicht mehr wollen. Unser Anspruch lässt sich leicht in einem Satz ausdrücken:

„Wir beraten genau so, wie wir selbst gerne beraten werden wollen.“

Mit Leidenschaft, unabhängig von Produktanbietern, kostentransparent, spartenübergreifend, authentisch und mit Haltung.

unterschiedliche interessen

Entscheidungen bewusst treffen.

Wir können, dürfen und wollen nicht die Entscheidungen für unsere Kunden treffen, sondern haben den Anspruch an unsere Beratung, dass sich unsere Kunden mit ihrer finanziellen Realität und Zukunft auseinandersetzen und beschäftigen – auch wenn diese Themen vielleicht nicht zu ihrer Lieblingsbeschäftigung gehören.

Wir möchten unsere Mandanten in die Lage versetzen, bewusst Entscheidungen für ihre finanzielle Zukunft zu treffen. Für ein Finanzkonzept, ein Produkt oder eine andere Lösung – oder auch dagegen. Denn auch ein „Nein“ kann (und darf) das Ergebnis unseres Beratungsprozesses sein.

„Absolut transparent, jederzeit ansprechbar mit kurzen Kommunikationswegen, einfach ein gutes Bauchgefühl! “

Claudia H. (Potsdam)

Ein Provisions- berater muss verkaufen, ein Honorarberater kann beraten.

Eine nachvollziehbare und objektive Beratung kann ein Kunde nur beanspruchen, wenn er den Berater direkt bezahlt.

Was Kunden von ihrem Finanzberater erwarten?

Bevor BuckAdvice im Jahr 2013 gestartet ist, haben wir mit der Denk- und Ideenfabrik beyoundlabs.cc in Berlin eine Marktforschung durchgeführt.